Jugend-Landtag: Maren Piunno und Alexander Makrlik

Drei Tage lang hatten Maren Piunno (16) und Alexander Makrlik (16) die Plätze der Landtagsabgeordneten Wolfgang Große Brömer und Stefan Zimkeit eingenommen. Piunno und Makrlik, die dem Oberhausener Jugendparlament angehören, nahmen in Düsseldorf an dem diesjährigen Jugend-Landtag teil.

Zwei Themen standen im Mittelpunkt des Jugend-Landtags: „Vergabe von Studienplätzen gerechter gestalten” und „Mehr fürs Leben und den Alltag in der Schule lernen”. Die Jugend-Landtagsabgeordneten nahmen an Fraktionstreffen und Ausschusssitzungen teil, die geladenen Experten anhörten und zum Abschluss in der Plenardebatte abstimmten. Die Beschlüsse der Jugendlichen werden in Kürze auch in den Ausschüssen des echten Landtags auf der Tagesordnung stehen.