Rastplatz „Schwarze Heide“ vor der Fertigstellung?

Der Rastplatz „Schwarze Heide“ soll zum Ende des Schuljahres fertig gestellt sein. Das hat Stefan Zimkeit (SPD) von der Landesregierung erfahren. „Damit würde der Parkplatz rechtzeitig zu den Sommerferien wieder zur Verfügung stehen“, stellt Sterkrades Landtagsabgeordneter fest.

„Das entlastet die an die A 2 angrenzenden innerstädtischen Straßen, auf die viele Lkw-Fahrer bei der Parkplatzsuche ausweichen mussten.“ Zimkeit hatte sich in einer kleinen Anfrage an die NRW-Regierung über den monatelangen Stillstand auf der Rastplatz-Baustelle verwundert gezeigt, weil die Arbeiten eigentlich schon im November des Vorjahres beendet sein sollten. „Im Bauablauf kam es allerdings zu Verzögerungen, die in die Schlechtwetterperiode Dezember 2017 bis März 2018 hineinreichte“, hat ihm das CDU-geführte Verkehrsministerium nun geantwortet und darauf hingewiesen, dass die Bauarbeiten aufgrund von Kälte und Nässe nicht hätten fortgesetzt werden können.

Zufrieden ist Karl-Heinz Müller, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sterkrade-Nord, mit dieser Antwort überhaupt nicht. „Wer ein halbes Jahr Verzögerung mit drei Monaten schlechtem Wetter begründet, erzählt uns nur die halbe Wahrheit. Außerdem hat der Ortsverein von Straßen NRW eine völlig andere Information zum Baustillstand bekommen. Plötzliche stattgefundene Abrissarbeiten der bereits fertig gestellten Flächen dürften mit schlechtem Wetter auch nichts zu tun haben“, so Müller. „Hier wird man den Verdacht nicht los, dass das Verkehrsministerium den Überblick über die laufenden Baustellen verloren hat.“ Er hätte es begrüßt, wenn die Landesregierung von sich aus und vollständig über die Situation informieren würde. „So tappen die Bürgerinnen und Bürger monatelang im Dunkel und wissen nicht, wie lange sie die in ihren Straßen parkenden Lkw noch hinnehmen müssen“, sagt Karl-Heinz Müller.

» Straßen NRW: Parkplatz „Schwarze Heide“ bei Bottrop länger gesperrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.