Schlagwort: Arbeitsmarkt

Das Ruhrgebiet braucht einen sozialen Arbeitsmarkt

„Im Juni erreichen die Arbeitslosenzahlen ein Rekordtief, gleichzeitig macht die Langzeitarbeitslosigkeit große Sorgen“, sagt Stefan Zimkeit. „Wir brauchen jetzt einen sozialen Arbeitsmarkt, damit das Ruhrgebiet nicht abgehängt wird“, unterstützt er die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. mehr →

Martin Schulz besucht das Oberhausener ZAQ

Martin Schulz hat das Zentrum für Ausbildung und Qualifikation (ZAQ) besucht. Dort wurde er unter anderem von Bürgermeisterin Elia Albrecht-Mainz, ZAQ-Vorstandsmitglied Stefan Zimkeit MdL und Landtagskandidatin Sonja Bongers begrüßt. mehr →

NRW: Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren


Noch nie gab es so viele versicherungspflichtige Arbeitsplätze in Nordrhein-Westfalen wie jetzt. Doch weiterhin brauchen diejenigen mehr Chancen, die vom normalen Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind, weshalb Hannelore Kraft einen sozialen Arbeitsmarkt fordert.

Fehlender Facharbeiter-Nachwuchs ist hausgemacht

„Die Zahl der jungen Arbeitslosen steigt und der Unternehmerverband klagt über fehlenden Fachkräfte-Nachwuchs in Oberhausen“, wundert sich Stefan Zimkeit über die aktuellen Schlagzeilen. „Das ist ein hausgemachtes Problem.“ mehr →

Besuch der „Best Agers“ aus Oberhausen

Stefan Zimkeit wurde im Landtag vom Oberhausener Netzwerkprojekt „Best Ager“ besucht, das sich um die Eingliederung Älterer in den Arbeitsmarkt kümmert. Zimkeit war sich mit seinen Gästen einig, dass mehr zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit getan werden muss. mehr →