Schlagwort: Jugendlandtag

Drei Tage Jugendlandtag in Düsseldorf

Drei Tage lang haben Rina Veenhues (19) und Caterina Di Venti (18) die Oberhausener Wahlkreisabgeordneten in Düsseldorf vertreten. Im Rahmen des Jugendlandtags haben sie die Plätze von Wolfgang Große Brömer und Stefan Zimkeit eingenommen und an Plenar-, Fraktions- und Ausschusssitzungen teilgenommen. mehr →

Jugend-Landtag: Maren Piunno und Alexander Makrlik

Drei Tage lang hatten Maren Piunno (16) und Alexander Makrlik (16) die Plätze der Landtagsabgeordneten Wolfgang Große Brömer und Stefan Zimkeit eingenommen. Piunno und Makrlik, die dem Oberhausener Jugendparlament angehören, nahmen in Düsseldorf an dem diesjährigen Jugend-Landtag teil. mehr →

Julian Winter nahm Stefan Zimkeits Landtagssitz ein

Drei Tage hat der Dinslakener Schüler Julian Winter im nordrhein-westfälischen Landtag verbracht und dabei den Platz des Abgeordneten Stefan Zimkeit eingenommen. Winter ist Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) in Dinslaken. mehr →

Julian Winter: Drei Tage im Landtag

Julian Winter übernimmt für drei Tage den Platz der Landtagsabgeordneten Stefan Zimkeit im Düsseldorfer Parlament. Der 18-Jährige Winter ist Vorsitzender der Dinslakener Kinder- und Jugendparlaments. mehr →

Drei Tage Jugendparlament in Düsseldorf

Der Dinslakener Abiturient Dennis Großmann ist Jugendparlamentarier und wurde vom Stefan Zimkeit (SPD) eingeladen, dessen Platz im Düsseldorfer Landtag einzunehmen. Den Blick hinter die Kulissen der Politik jedenfalls fand Großmann ausgesprochen interessant und er glaubt auch, dass das Jugendparlament unter realistischen Bedingungen gearbeitet hat, berichtet die → RP. → NRZ

Megan Wagner: Drei Tage Jugend-Landtag

Drei Tage lang nahm Megan Tabea Wagner den Platz des SPD-Politikers Stefan Zimkeit im Düsseldorfer Landtag ein. „Ich habe viel mehr gelernt, als mir jeder Lehrer im Unterricht hat beibringen können“, zeigte sich die gerade 17 Jahre alt gewordene Schülerin vom Jugend-Landtag begeistert. Wagner hat die Sterkrader Friedrich-Ebert-Realschule besucht und wechselt jetzt in die Oberstufe der Heinrich-Böll-Gesamtschule. mehr →

Oberhausener Schüler ziehen in den Landtag ein

Am 7. Oktober kommt Schwung ins Hohe Haus am Rhein: Für drei Tage werden 181 Jugendliche aus ganz NRW in die Rolle von Landtagsabgeordneten schlüpfen. Statt die Debatten der Parlamentarier von der Besuchertribüne aus zu verfolgen, nehmen sie im Rahmen des dritten Jugend-Landtags NRW selbst im Düsseldorfer Plenarsaal Platz und diskutieren ihre Themen. mehr →