Privatisierung oder Zerschlagung der OGM verhindert

Die von Teilen der Opposition überlegte Privatisierung oder Zerschlagung der Oberhausener Gebäudemanagement GmbH sei zum Glück vom Tisch, zeigte sich SPD-Ratsherr und OGM-Aufsichtsratsvorsitzender Stefan Zimkeit erleichtert. „Das geschah nicht nur im Eigeninteresse der Beschäftigten: Ein Verkauf oder eine Zerschlagung wäre für die ganze Stadt ein Problem geworden.“ → WAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.