Polizei in Oberhausen: gut aufgestellt

Möhring Zimkeit

Der Friedensplatz werde mit dem erweiterten und sanierten Polizeipräsidium ein „Schmuckstück“, waren sich Polizeipräsident Ingolf Möhring und der Landtagsabgeordnete Stefan Zimkeit einig. „Das ist eine städtebauliche Aufwertung“, so Zimkeit. mehr →

NRW gibt Milliarden für Schulsanierung und -ausbau

Sonja Bongers und Stefan Zimkeit möchten, dass Oberhausen das NRW-Programm „Gute Schule 2020“ als Ergänzung zu dem Bundesinvestitionsprogramm verwendet, das im letzten Jahr angelaufen ist. „Kämmerer Apostolos Tsalastras hatte damals den Großteil der Mittel für unsere Schulen eingeplant“, erläutert Zimkeit. mehr →

Lange überfällig: Transparenz bei Nebeneinkünften

„Die Offenlegung der Nebentätigkeiten ist lange überfällig“, ärgert sich Stefan Zimkeit (SPD) über Abgeordnetenkollegen, die die Pflicht zu mehr Transparenz auf die lange Bank schieben. Die WAZ hatte darüber berichtet, dass sich die Veröffentlichung der Nebeneinkünfte der nordrhein-westfälischen Landtagsabgeordneten nur schleppend vollziehe. mehr →

Besuch in der Dinslakener Kita Edithweg

Kita Dinslaken Edithweg

Ab dem 1. August steigen die nach Dinslaken fließenden Kita-Landespauschalen von 8,9 auf 9,5 Millionen Euro. „Wir versuchen, den Trägern und Kommunen zu helfen und nehmen dafür mehr Geld in die Hand“, sagte der Abgeordnete Stefan Zimkeit bei einem Besuch in der Kita Edithweg. mehr →

Keine Flat Tax bei der Erbschaftssteuer

Stefan Zimkeit, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in NRW, spricht sich gegen eine „Flat Tax“ bei der Erbschaftssteuer aus. „Ein einheitlicher Steuersatz für Arbeitnehmer, die das Haus ihrer Großeltern erben, und für Millionenerben ist völlig inakzeptabel.“ mehr →

13,5 Millionen Euro mehr Landesmittel für Oberhausen

„Auch Oberhausen profitiert massiv von den zusätzlichen Mitteln, die das Land den Kommunen im Jahr 2017 zur Verfügung stellt“, teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Zimkeit auf Grund aktueller Zahlen des Innenministeriums mit. „Stadtkämmerer Apostolos Tsalastras kann mit 13,5 Millionen Euro zusätzlich im Vergleich zum Jahr 2016 rechnen.“ mehr →

„Kurve kriegen“ kommt nach Oberhausen

Die Oberhausener Polizei wird in das NRW-Projekt „Kurve kriegen“ aufgenommen, teilt Stefan Zimkeit mit. „Dieses Programm soll jugendlichen Mehrfachtätern den Weg aus der Kriminalität zeigen“, erläutert der Landtagsabgeordnete. mehr →

Drei Tage Jugendlandtag in Düsseldorf

Jugendlandtag

Drei Tage lang haben Rina Veenhues (19) und Caterina Di Venti (18) die Oberhausener Wahlkreisabgeordneten in Düsseldorf vertreten. Im Rahmen des Jugendlandtags haben sie die Plätze von Wolfgang Große Brömer und Stefan Zimkeit eingenommen und an Plenar-, Fraktions- und Ausschusssitzungen teilgenommen. mehr →

Sommerfest der Kulturen im Kaisergarten

Sommerfest der KulturenDer OGM-Aufsichtsratsvorsitzende Stefan Zimkeit ist stolz, dass das Sommerfest der Kulturen im Kaisergarten stattfindet. „Es ist ein Stück Heimat für uns Oberhausener und soll es auch für die Flüchtlinge werden.“ → WAZ